Electronic Publishing

Traditionell werden Informationen in Druckerzeugnissen vermittelt: im Buch oder in der Zeitschrift. Dies hat sich geändert; das Printwerk ist inzwischen eine von mehreren Darstellungs- und Vertriebsformen für Informationen. Die elektronischen Medien in ihren vielfältigen Ausgestaltungen werden immer wichtiger – und ebenso die Notwendigkeit, alle Darstellungsformen und „Kanäle“ aus einem Datenbestand beschicken zu können.

Diesem Wandel der Technik begegnen wir durch die Entwicklung neuer Herstellungsverfahren. Davon profitieren unsere Auftraggeber: Geschwindigkeit und Effizienz, aber auch die Erfahrung im Zusammenwirken unterschiedlicher Produktionsverfahren kommen ihnen zugute.

Auf neue technische Anforderungen reagieren wir mit neuen, praktikablen und bezahlbaren Lösungen. Vorrangig ist für uns die Unterstützung unserer Kunden durch die Anpassung gängiger ebenso wie die Entwicklung neuer, außergewöhnlicher Arbeitsmittel und Werkzeuge, entsprechend den Erfordernissen des Kunden oder des konkreten Projekts.

Das betrifft den gesamten Workflow, vom Autor bis zur Druckvorstufe, wie auch den gesamten Prozess des elektronischen Publizierens.

Alle Arbeitsabläufe sind so konzipiert, dass Print-, Online- und Offline-Produkte ohne Umwege erzeugt werden können.

© Friedhelm Hübner Electronic Publishing GmbH, 2018